www.seisac.com Rotating Header Image

Januar, 2010:

Wasser ist Leben…

Nicht nur als Liebhaber alter Amischlitten wünscht man sich in frühere Zeiten zurück, als das Benzin noch bezahlbar war… Auch Häuslebesitzern und Mietern großer Wohnungen läuft nur noch der Schweiß, wenn sie an die nächste Heizkostenabrechnung denken. Genau hier liegt das Problem. Neue oder modernisierte Immobilien sind perfekt wärmegedämmt, sparen ist angesagt… Dies führt dazu, das die Raumluft in den Zimmern nur noch selten ausgetauscht wird und die Luftfeuchte sich stetig erhöht… Was daraus wird, kann man hier nachlesen: http://www.sueddeutsche.de/immobilien/156/499433/text/ Wer seine Gesundheit erhalten möchte sollte heizen und lüften, heizen, lüften, heizen, lüften…es funktioniert wirklich!

Wer bin ich…

…und wenn ja wie viele? Richard David Prechts Buchtitel und Einband lassen erahnen, dass der Leser nicht zum philosophischen Innercirkle gehören muss um Freude an seinem Werk zu haben. Locker und leicht verständlich erfährt man mehr über sich selbst und findet Erklärungen für unser oft kontoverses alltägliches Handeln. Precht zeigt uns mit Hilfe der Wissenschaft unsere menschlichen Grenzen auf, hilft uns aber im gleichen Satz besser damit umzugehen.

Richard David Precht: Wer bin ich und wenn ja wie viele? Empfehlenswert!

Fernsehen schadet den Augen…

…nicht! Genausowenig helfen Bachblüten und homöopathische Mittel. Und Tränensäcke entstehen nicht durch Schlafmangel. 🙂

Im „Lexikon der Medizinirrtümer“ findet man eine Vielzahl von hatnäckigen Vorurteilen und Alltagsweisheiten die uns täglich begleiten. Wer seine Umwelt kritisch hinterfragt wird an Werner Bartens Buch seine Freude haben. Für „zwischendurch“ sind Bartens Beiträge in der Süddeutschen unter der Rubrik „Medizin und Wahnsinn“ ebenso zu empfehlen.

Der Darwinpreis

„Die internationalen Darwin Awards sind berühmt. Aber es gibt nicht nur in Amerika Menschen, die durch die Art ihres Todes unter Beweis stellen, dass ihr Ableben für den menschlichen Genpool eine Verbesserung darstellt.“ Pausenloses Kofschütteln verursacht das Verweilen auf www.darwinpreis.de. Tragisch, komisch und für unsere Heranwachsenden vielleicht auch warnend, beschäftigt sich diese Seite mit Todesfällen, für die in erster Linie die Opfer selbst die Verantwortung tragen und die vermeidbar gewesen wären.

Traurig aber wahr…

Neues Jahrzehnt – neues Outfit.

Herzlich Willkommen auf SEISAC. Der Wechsel 2009/2010 sollte für SEISAC eine kleine Frischzellenkur sein. Mit einer Verzögerung von 16 Tagen präsentieren wir uns nun auf Basis eines „WORDPRESS-Blogs“. Damit geht uns zwar ein wenig Eigenständigkeit verloren, jedoch ist der Zeitgewinn beachtlich. Denn ab sofort übernimmt WORDPRESS für uns den größten Teil der administrativen aber auch redaktionellen Aufgaben. 🙂

Ab sofort können unsere Leser auch Kommentare zu den Artikeln abgeben. Viel Spaß!